Sprachen:

HomeHome
 
Print

Kompetenz in Weiterbildung und Beratung: Lernen - Verstehen - Anwenden

Die NORDUM Akademie ist ein unabhängiges Unternehmen im Bereich Weiterbildung und Beratung. Wir bieten allen, die Wert auf eine zeitgemäße und praxisorientierte Weiterbildung legen, seit 1995 anspruchsvolle Programme zu verschiedenen Themengebieten an. Wir sind sowohl national als auch international tätig.

Probenehmerschulungen – Sachkundelehrgänge - Praxisnah und anwenderorientiert

Nutzen Sie die Vorteile von aufeinander abgestimmten Terminen und attraktiven Rabatten bei der Kombination unserer Sachkundenachweise.
Die Schulungen zur Probenahme von Abfall, Klärschlamm, Abwasser, Boden und Bodenluft sowie Grundwasser und Oberflächenwasser führen wir deutschlandweit durch. Sie erwerben innerhalb von 4 - 5 Tagen wichtige Sachkundenachweise im gesetzlich geregelten Umweltbereich. Gern können Sie die Seminare auch separat und in unterschiedlichen Paketen buchen.


Wir führen die Veranstaltungen jährlich durch:
Berlin: April  | Hamburg: Februar & September | Frankfurt am Main: November


Detaillierte Informationen: undefinedSachkundenachweis zur Probenahme


Unser Empfehlungen: weitere Schulungen im Bereich Probenahme.

undefinedTrinkwasser / Legionellen | undefinedSchwimm- und Badebeckenwasser

undefinedAltholz | undefinedGesteinskörnung | undefinedKlärschlamm

undefinedFuttermittel

Altholz 12.12.

Fachkundenachweis - Probenahme von Altholz (§6 AltholzV) und die Zuordnung von Altholz (§5 AltholzV)

am 12.12.2016 in Frankfurt (Oder)

Fachkunde für Probenehmer und leitende Verantwortliche aus Prüflaboratorien und Ingenieurbüros sowie Holzsachverständige und Mitarbeitern im Bereich der Altholzverwertung.

Informieren Sie sich und diskutieren Sie mit Fachexperten zu neuen Aspekten der Probenahme von Altholz. Erwerben Sie die Fachkunde für eine qualitätsgerechte herangehensweise bei der Probenahme sowie zur qualifizierten Erkennung von Altholz.

undefinedNähere Informationen zur Veranstaltung

Vor-Ort 27.02.17

Qualifikationsnachweis - Vor- Ort- Analytik - Normgerechte Bestimmung Untersuchungsparameter – Messtechnik – fachliche Grundlagen

am 27.02.2017 in Berlin
am 29.09.2017 in Hamburg

Schulung für Probenehmer für technische Mitarbeiter und Probenehmer u.a. aus Laboratorien, Ingenieurbüros, Behörden sowie Wasser- und Abwasserwerken

Beugen Sie Fehlern bei der Bestimmung von Vor-Ort-Parametern vor, deren qualitätsgerechte Messung notwendig für die Bewertung von Wässern (Grund-, Ab-, Trink-, Oberflächenwasser) am Probenahmeort ist. Die Vor-Ort-Analytik ist u.a. Bestandteil der Akkreditierung von Laboratorien und Ingenieurbüros. Oftmals liegen unzureichende Kenntnisse vor, die durch Teilnahme am Seminar neben der Vorstellung moderner Messtechnik aufgefrischt werden können.

undefinedNähere Informationen zur Veranstaltung      

Grundwasser 28.02.

Sachkundenachweis - Probenahme von Grundwasser - Anforderungen und Qualitätssicherung im gesetzlich geregelten Umweltbereich

am 28.02.2017 in Berlin

Schulung für Probenehmer und leitende Verantwortliche aus akkreditierten Prüflaboratorien und Ingenieurbüros sowie Behörden

Beugen Sie Fehlern in der Akkreditierungspraxis im Rahmen von Audits vor. Im Seminar Ihnen wird die qualitätsgerechte Herangehensweise bei der Probenahme von Grundwasser in kontaminierten und nicht kontaminierten Bereichen dargestellt, die nationalen und internationalen Normen entspricht und insbesondere auch den Anforderungen an eine Akkreditierung Stand hält.

Besuchen Sie auch unsere Seminare zur Probenahme von Boden und Bodenluft, Probenahme von Grundwasser, Probenahme von Abfall auif Grundlage der LAGA PN 98 und Probenahme von Abwasser

undefinedNähere Informationen zur Veranstaltung

Altlasten 01.03.

Anwendung des Monitored Natural Attenuation (MNA)-Konzeptes - Erfahrungen und Erkenntnisse im Rahmen der Altlastensanierung

am 01.03.2017 in Berlin

Schulung für Ingenieurbüros, Gutachter und Sachverständige sowie Beschäftigte der staatlichen und kommunalen Umweltverwaltung, die mit der Untersuchung, Beurteilung, Planung und Durchführung von Sanierungsmaßnahmen befasst sind.

In der Veranstaltung werden aktuelle Erkenntnisse und Erfahrungen anhand von Beispielen sowie relevante Regelwerke für die in der Praxis zum Einsatz kommenden MNA -Konzepte durch fachkompetente Referenten dargestellt.

Besuchen Sie auch unser Seminar Probenahme von Grundwasser, Vor- Ort- Analytik - Normgerechte Bestimmung und Probenahme von Boden und Bodenluft.

undefinedNähere Informationen zur Veranstaltung

Abfall 06.03.

Sachkundenachweis - Probenahme von Abfall auf Grundlage der LAGA PN 98

am 06.03.2017 in Hamburg
am 27.03.2017 in Berlin
am 25.09.2017 in Hamburg
am 20.11.2016 in Frankfurt a. Main

Anforderungen und Qualitätssicherung im gesetzlich geregelten Umweltbereich

Schulung für Probenehmer und leitende Verantwortliche aus akkreditierten Prüflaboratorien und Ingenieurbüros, Recycling- und Abfallunternehmen, Deponien, Verbänden und Behörden

Beugen Sie Fehlern in der Akkreditierungspraxis im Rahmen von Audits vor. Im Seminar Ihnen wird die qualitätsgerechte Herangehensweise bei der Probenahme von Abfall dargestellt, die nationalen und internationalen Normen entspricht und insbesondere auch den Anforderungen an eine Akkreditierung Stand hält. Im Rahmen der Novellierung der Deponieverordnung (DepV) 2009 (Stand Oktober 2011) wird die Sachkunde des Probenehmers klar definiert. Diese kann durch Teilnahme an einem Probenahmelehrgang nach LAGA PN98 erworben werden.

Besuchen Sie auch unser Seminare Probenahme von undefinedBoden und Bodenluft, Probenahme von Grundwasser, Probenahme von undefinedGrund- und Oberflächenwasser, Probenahme von undefinedAbwasser

Opens external link in current windowNähere Informationen zur Veranstaltung

Trinkwasser 09.03.

Probenahme von Trinkwasser - Sachkundenachweis nach TrinkwV 2001 / 2011 /2012

als Grundschulung mit Kenntnisnachweis und Auffrischungsschulung behördlich anerkannt
Voraussetzung für die Probenahme von Legionellen.

am 09.03.2017 in Rostock / Warnemünde
am 01.06.2017 in Rostock / Warnemünde
am 09.11.2017 in Rostock / Warnemünde

Schulung für Probenehmer von Wasserversorgungsunternehmen, Prüflaboratorien, Handwerksunternehmen, Gesundheitsämtern

Erwerben Sie die Befähigung zur Probenahme von Trinkwasser im Rahmen der Akkreditierung oder erschließen Sie sich ein neues Geschäftsfeld! Probenahmen von Trinkwasser dürfen nach § 15, Abs. 4 TrinkwV 2011 nur von qualifizierten Probenehmern durchgeführt werden, die entsprechend geschult und in ein Qualitätsmanagementsystem eines Labors eingebunden sind. Seit 1. November 2011 ist die Erste Verordnung zur Änderung der Trinkwasserverordnung in Kraft getreten, die eine regelmäßige Prüfung der Trinkwasserinstallationen in gewerblich vermieteten Objekten, insbesondere auch hinsichtlich der Legionellenproblematik, beinhaltet.

Besuchen Sie auch unsere Seminare: Probenahme von Abwasser und Vor- Ort- Analytik - Normgerechte Bestimmung

undefinedNähere Informationen zur Veranstaltung

weitere Empfehlung: undefinedNeue Anforderungen an Trinkwasserinstallationen - DIN EN 806 / DIN 1988

Bodenansprache 21.03.

Bodenaufschlüsse und Bodenansprache - Mindestanforderungen nach aktuellem Bodenschutzrecht 

am 21.03.2017 in Berlin

Wichtiges Seminar für Mitarbeiter aus Ingenieurbüros und Laboratorien die Bodenansprachen aktiv im Rahmen der Probenahme ausüben und die Nachweise zur bodenkundlichen Ansprache im Rahmen von Akkreditierungen benötigen.

Informieren Sie sich über die praktische Anwendung und Umsetzung der gesetzlichen Anforderungen für den Einsatz der KA5-kurz (Arbeitshilfe) und andere Regelwerke.

Nähere Informationen zur Veranstaltung

Badebeckenwasser 22.03.

Qualifikationsnachweis – Überwachung und Probenahme von Schwimm- und Badebeckenwasser - Anforderungen der neuen DIN 19643

am 22.03.2017 in Rostock (Neptunschwimmhalle)
am 06.09.2017 in Rostock (Neptunschwimmhalle)

Schulung für Betreiber von Bädern, verantwortliche Personen für die Aufbereitung und Überwachung von Schwimm- und Badebeckenwasser im Bereich von Sport-, Freizeit- und medizinischen Einrichtungen,  Labore sowie Gesundheitsbehörden.

Lernen Sie die qualitätsgerechte Herangehensweise bei der Überwachung und Probenahme von Schwimm- und Badebeckenwasser in Theorie und Praxis kennen. Im Seminar wird u.a. auf Handlungsempfehlungen der novellierten DIN19643 „Aufbereitung von Schwimm- und Badebeckenwasser“ eingegangen.

undefinedNähere Informationen zur Veranstaltung 

Besuchen Sie auch unser Seminar: undefinedSicherer Umgang mit Chlorungsanlagen

DIN EN ISO 17025 22.05.

Qualifikationsnachweis - Einführung in die DIN EN ISO/IEC 17025 - Allgemeine Anforderungen an die Kompetenz von Prüf- und Kalibrierlaboratorien - Praktische Erfahrungen

am 22.05.2017 in Hamburg
am 27.11.2017 in Dortmund

Schulung für Verantwortliche Mitarbeiter, insbesondere angehende Qualitätsmanagementbeauftragte, QM-Manager und Leitungsmitglieder, die die Aufgaben des "Internen Auditors" wahrnehmen bzw. wahrnehmen wollen, u.a. leitende Mitarbeiter, Geschäftsführer

Im Mittelpunkt des Seminars steht die praxisnahe Erläuterung und Interpretation der Anforderungen der DIN EN ISO/IEC 17025. Begutachtungen zeigen immer wieder, dass hauptsächlich Probleme bei der sachgerechten und angemessenen Interpretation und Umsetzung der Akkreditierungsanforderungen bestehen. Sie erfahren in diesem Seminar, wie Sie die QM-Abläufe und eingesetzte Prüf- oder Kalibriermethoden durch ein professionelles Qualitätsmanagement System gemäß DIN EN ISO/ IEC 17025 aufbauen, führen und kontinuierlich verbessern können.

Besuchen Sie auch unser Seminar: Qualifikationsnachweis - Interner Auditor - Prüfung und Beurteilung von Qualitätsmanagementsystemen

undefinedNähere Informationen zur Veranstaltung

Auditor 23.05.

Qualifikationsnachweis - Interner Auditor - Prüfung und Beurteilung von Qualitätsmanagementsystemen

am 23.05.2017 in Hamburg
am 28.11.2017 in Dortmund

Schulung für Verantwortliche Mitarbeiter, insbesondere angehende Qualitätsmanagementbeauftragte, QM-Manager und Leitungsmitglieder, die die Aufgaben des "Internen Auditors" wahrnehmen bzw. wahrnehmen wollen, u.a. leitende Mitarbeiter, Geschäftsführer

Das Seminar widmet sich der Ausbildung von internen Auditoren auf Grundlage der DIN EN ISO 19011. Die Kursteilnehmer werden in die Lage versetzt, in allen Bereichen des Unternehmens effektive Audits durchführen und auswerten zu können. Das erworbene Wissen der Teilnehmer kann wesentlich zum Verbesserungsprozess ihres Unternehmens beitragen. Sie lernen, Fragen richtig zu stellen und konstruktiv mit den Beteiligten umzugehen.

Besuchen Sie auch unser Seminar: Einführung in die DIN EN ISO/IEC 17025 - Allgemeine Anforderungen an die Kompetenz von Prüf- und Kalibrierlaboratorien - Praktische Erfahrungen

undefinedNähere Informationen zur Veranstaltung

Als „Staatlich anerkannte Einrichtung der Weiterbildung“ führt die NORDUM Akademie fachspezifische (Inhouse-)Schulungen, Sachkundenachweise und Workshops vorwiegend in den Bereichen Umweltschutz, Umwelt- und Qualitätsmanagement und Umwelt- und Lebensmittelanalytik durch. Wir sind Ihr kompetenter Ansprechpartner für die Durchführung und Organisation dieser Veranstaltungen.
Unser Schulungsangebot entnehmen Sie dem Bereich: Opens internal link in current windowSeminare.

Die NORDUM Akademie bietet international Lehrgänge an, die auf die Ansprüche ihrer Kunden und Märkte zugeschnitten sind. Europa gehört zu den führenden Standorten im Bereich der Umwelttechnologien und -dienstleistungen, deren Standards weltweit in immer mehr Regionen Anwendung finden. Um diesen Technologietransfer zu voranzubringen, positioniert sich die NORDUM Akademie als Partner im Bereich Weiterbildung und Beratung.
Neben Schulungen von arabischen Fachexperten und chinesischen Umweltingenieuren können wir auf Erfahrungen des Einsatzes von E-Learning-Kursen in Brasilien zurückgreifen. Nähere Informationen entnehmen Sie dem Bereich: Opens internal link in current windowLehrgänge.


NORDUM Akademie GmbH & Co. KG
Platz der Freundschaft 1   18059 Rostock, Deutschland
Telefon: +49(0)381.857 62 85   Fax: +49(0)381.857 62 83
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailinfo(via)nordum-akademie.de


Alles Wissen und alles Vermehren unseres Wissens endet nicht mit einem Schlußpunkt, sondern mit einem Fragezeichen.
Hermann Hesse (1877-1962), 1946 Nobelpreis für Literatur