Ihre Ansprechpartner

Prof. Dr. habil. Jupp Kreutzmann

Prof. Kreutzmann ist geschäftsführender Gesellschafter der NORDUM GmbH & Co.KG.

Er absolvierte erfolgreich sein Studium der Chemie und arbeitete als Professor für Ökochemie an der Universität Rostock. Er verfügt über langjährige Erfahrungen in der Lehre (Vorlesungen, Seminare, Fachvorträge) u.a. auf den Gebieten Ökologische Chemie, Umweltschutz, Umweltmanagement und technische Chemie. Prof. Kreutzmann betreute eine Vielzahl von Forschungsvorhaben, Promotions- und Diplomarbeiten in den Fachbereichen Umweltschutz und Umweltanalytik.

Seine Aufgaben als wissenschaftlicher Leiter umfassen gutachterliche und beratende Tätigkeiten in den Bereichen Abfall- und Abwassermanagement, Altlastenuntersuchungen, Umweltplanung, Umweltverträglichkeitsuntersuchungen sowie erneuerbare Energien. Diese Funktion übte Prof. Kreutzmann im Laborbetrieb des NORDUM-Institutes aus und ist mit den genannten Schwerpunkten vor allem auch in der Weiterbildung bei der NORDUM Akademie tätig.

Prof. Kreutzmann leitet mit Frau Dr. Holz seit vielen Jahren die nationale und internationale Weiterbildung.

Mitgliedschaften:

  • Mitglied im Herausgebergremium der Zeitschrift für Umweltchemie und Ökotoxikologie (Umweltwissenschaften und Schadstoff-Forschung)
  • Mitglied des Fachgremiums Bodenschutz und Altlasten zur Überprüfung der erforderlichen Sachkunde nach §18 BBodSchG und der besonderen Sachkunde nach §36 GewO der Handelskammer Hamburg
  • Mitglied der Gesellschaft für Hygiene, Umweltmedizin und Präventivmedizin (GHUP)
  • Mitglied der Gesellschaft Deutscher Chemiker
  • Mitglied des Umweltausschusses der Industrie und Handelskammer Rostock

Dr. rer. nat. Anita Plantikow

Frau Dr. Anita Plantikow ist geschäftsführende Gesellschafterin der NORDUM GmbH & Co.KG. 

Nach dem erfolgreichen Studium der Chemie und der Promotion zum Dr. rer. nat. an der Universität Rostock arbeitete Frau Dr. Plantikow als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Hygiene-Institut Rostock im Bereich der Lebensmittel- und Umweltkontrolle. Als Mitgründerin von NORDUM ist Frau Dr. Plantikow seit 1990 als Geschäftsführerin tätig und leitete das Labor und die Messstelle über 20 Jahre.

Beim Verkauf des Umweltlabors von NORDUM an KIWA (Firma einer holländischen Unternehmensgruppe) war Frau Dr. Plantikow zwei Jahre als Laborleiterin beratend für das Unternehmen tätig, um so einen problemlosen Übergang zu gewährleisten.

Frau Dr. Plantikow ist hauptsächlich für das Qualitätsmanagementsystem, die Entwicklung nationaler und internationaler Projekte im Bereich Umwelt- und Lebensmittelanalytik und für die Technologieförderung verantwortlich.

Mitgliedschaften:

  • Landesvorstand des Verbandes deutscher Unternehmerinnen
  • Mitglied und Mitgründerin des Umweltnetzwerkes EnviMV e.V.
  • Jurymitglied des Idee-Förderpreis (Deutschland/Polen)

Darüber hinaus wurde Frau Dr. Anita Plantikow im Jahr 1999 vom Bundespräsidenten Roman Herzog das Bundesverdienstkreuz verliehen.

Dr. rer. nat Jeanette Holz

Frau Dr. Holz ist die Leiterin nationale und internationale Weiterbildung der NORDUM Akademie GmbH & Co.KG.

Sie studierte an der Universität Rostock erfolgreich Chemie und schloss das Studium, Fachbereich Ökologische Chemie, erfolgreich mit der Promotion zum Dr. rer. nat. ab. Seit 1993 ist sie Mitarbeiterin von NORDUM, wo sie seit 1995 verantwortlich für die Durchführung internationaler Forschungsprojekte war. In dieser Funktion arbeitete sie u.a. an Forschungs- und Entwicklungsvorhaben im Auftrag des UBA einschließlich der Organisation von Luftmesskampagnen sowie an internationalen Arbeitstreffen im Rahmen der Forschungsarbeiten, Präsentation von Forschungsergebnissen. Ebenso gehörte zu Ihrer Tätigkeit die Projekteinwerbung, Antragstellung und Bearbeitung mit dem Umweltbundesamt (UBA), AIF, Inwent gGmbH oder GTZ.

Im Jahr 2000 übernahm Frau Dr. Holz die Leitung der nationalen und internationalen Weiterbildung zusammen mit Prof. Dr. habil. Jupp Kreutzmann.

 

Dipl.-Wirt.-Inf.(FH) Roland Plantikow

Herr Roland Plantikow ist seit 2012 Prokurist der Nordum Akademie GmbH & Co.KG.

Nach erfolgreichem Studium der Wirtschaftsinformatik an der Fachhochschule Stralsund arbeitete er zunächst als Projektmanager in der Nordum Institut für Umwelt und Analytik GmbH&Co.KG. Hier war er schwerpunktmäßig für die Messung und Auswertung von Umweltdaten und Entwicklung von Datenbankapplikationen verantwortlich.

Seit dieser Zeit entwickelt und betreut er auch die Internetpräsenz und die Außendarstellung der Nordum-Gruppe.

Herr Plantikow ist in der Nordum Akademie hauptsächlich für das Management von Weiterbildungsveranstaltungen, Kostenmanagement, der Entwicklung von e-learning Projekten und Wirtschaftlichkeitsberechnungen im Bereich regenerative Energien verantwortlich

Mitgliedschaften

Bundesverband Wind Energie e.V.