Kompetenz in Weiterbildung und Beratung: Lernen - Verstehen - Anwenden

Die AKUMA Akademie für Umwelt und Management GmbH (ehemals NORDUM Akademie) ist ein unabhängiges Unternehmen im Bereich Weiterbildung und Beratung. Wir bieten allen, die Wert auf eine zeitgemäße und praxisorientierte Weiterbildung legen, seit 1995 (als NORDUM Akademie) anspruchsvolle Programme zu verschiedenen Themengebieten an. Wir sind sowohl national als auch international tätig.

Unsere Angebote für Sie:

Probenehmerschulungen - Sachkundelehrgänge - Praxisnah und anwenderorientiert

Wir freuen uns Ihnen als AKUMA Akademie für Umwelt und Management GmbH (inklusive der NORDUM Akademie) viel Bewährtes und Neues im Bereich Weiterbildung anzubieten.

Wir haben immer ein offenes Ohr für Ihre Anliegen und suchen gern gemeinsam nach praktikablen Lösungen.

Nutzen Sie die Vorteile von aufeinander abgestimmten Terminen und attraktiven Rabatten bei der Kombination unserer Veranstaltungen.
Die Schulungen u.a. zur Probenahme von Abfall, Klärschlamm, Abwasser, Boden und Bodenluft sowie Grundwasser und Oberflächenwasser führen wir deutschlandweit durch. Sie erwerben innerhalb von 4 - 5 Tagen Sachkundenachweise zur Probenahme im gesetzlich geregelten Umweltbereich. Gern können Sie die Seminare auch einzeln oder in unterschiedlichen Paketen buchen.

Detaillierte Informationen: Sachkundenachweise zur Probenahme

Qualifikationsnachweis: Vor- Ort- Analytik - Normgerechte Bestimmung

Untersuchungsparameter – Messtechnik – fachliche Grundlagen

am 16.04.2024 in Berlin | Buchen
am 11.06.2024
in Dortmund | Buchen
am 23.09.2024
in Hamburg | Buchen

Nähere Informationen zur Veranstaltung

Schulung für Probenehmer für technische Mitarbeiter und Probenehmer u.a. aus Laboratorien, Ingenieurbüros, Behörden sowie Wasser- und Abwasserwerken

Beugen Sie Fehlern bei der Bestimmung von Vor-Ort-Parametern vor, deren qualitätsgerechte Messung notwendig für die Bewertung von Wässern (Grundwasser, Abwasser, Trinkwasser, Oberflächenwasser, Schwimm- und Badebrckenwasser) am Probenahmeort ist. Die Vor-Ort-Analytik ist u.a. Bestandteil der Akkreditierung von Laboratorien und Ingenieurbüros. Oftmals liegen unzureichende Kenntnisse vor, die durch Teilnahme am Seminar neben der Vorstellung moderner Messtechnik aufgefrischt werden können. Die Schulung beinhaltet einen umfassenden praktischen Teil.

Sachkundenachweis - Probenahme von Boden und Bodenluft

am 15.04.2024 in Berlin | Buchen
am 15.04.2024 Online via MS Teams
| Buchen
am 23.09.2024 in Hamburg | Buchen
am 23.09.2024 Online via MS Teams
| Buchen
am 05.11.2024 in Leipzig | Buchen
am 02.12.2024 in Mainz | Buchen
am 02.12.2024 Online via MS Teams
| Buchen

Nähere Informationen zur Veranstaltung

Anforderungen und Qualitätssicherung im gesetzlich geregelten Umweltbereich

Schulung für Probenehmer und leitende Verantwortliche aus akkreditierten Prüflaboratorien und Ingenieurbüros und Behörden

Im Seminar Ihnen wird die qualitätsgerechte Herangehensweise bei der Probenahme von Boden und Bodenluft in Theorie und Praxis vermittelt, die nationalen und internationalen Normen entspricht und insbesondere auch den Anforderungen an eine Akkreditierung Stand hält.

Besuchen Sie auch unsere Seminare: Sachkunde zur Probenahme von Abfall, Sachkunde zur Probenahme von Grundwasser, Sachkunde zur Probenahme von Grund- und Oberflächenwasser, Sachkunde zur Probenahme von Abwasser sowie Sachkunde zur Probenahme von Klärschlamm

Sachkundenachweis - Probenahme von Abfall auf Grundlage der LAGA PN 98

Grund- und Auffrischungsschulung - Sachkunde muss nach neuer DepV alle 5 Jahre aufgefrischt werden!

am 16.04.2024 in Berlin | Buchen
am 16.04.2024 Online via MS Teams (Auffrischung) | Buchen
am 15.05.2024 in Leipzig | Buchen
am 10.06.2024 in Dortmund | Buchen
am 10.09.2024 in Berlin | Buchen


für weitere Termine:  Nähere Informationen zur Veranstaltung

Anforderungen und Qualitätssicherung im gesetzlich geregelten Umweltbereich

Schulung für Probenehmer und leitende Verantwortliche aus akkreditierten Prüflaboratorien und Ingenieurbüros, Recycling- und Abfallunternehmen, Deponien, Verbänden und Behörden

Die Schulung entspricht den "Anforderungen an Lehrgänge zum Erwerb der Sachkunde nach LAGA PN98" LAGA Mitteilung Stand: 25. Oktober 2022

Im Seminar wird Ihnen die qualitätsgerechte Herangehensweise bei der Probenahme von Abfall in Theorie und Praxis vermittelt, die nationalen und internationalen Normen entspricht und insbesondere auch den Anforderungen an eine Akkreditierung Stand hält. Durch die Deponieverordnung (DepV) wird die Fach- und Sachkunde des Probenehmers klar definiert. Diese kann durch Teilnahme an einem Probenahmelehrgang nach LAGA PN98 erworben werden und ist regelmäßig, mindestens alle 5 Jahre durch Teilnahme an dieser Schulung aufrechtzuerhalten (Verordnung zur Änderung der Abfallverzeichnis und Deponieverordnung, Artikel 2, Anhang 4 (30. Juni 2020). Diese erforderlichen Inhalte von Probenahmelehrgängen nach LAGA PN 98 nach der Handlungshilfe zur Anwendung der LAGA Mitteilung 32 (Mai 2019) werden vermittelt. Es wird auch auf die DIN 19698-1 eingegangen. Auch im Zuge der neuen Ersatzbaustoffverordnung (ab 01.08.223 in Kraft getreten) gilt nach § 8 weiterhin die LAGA PN 98 als Regelwerk für die Probenahme. Die Fach- und Sachkunde ist mit einem Lehrgang einschließlich Erfolgskontrolle nachzuweisen. Diese ist alle 5 Jahre aufzufrischen

Besuchen Sie auch unsere Seminare: Probenvorbereitung von festen Abfällen nach DIN 19747, Sachkunde zur Probenahme von Boden und Bodenluft, Sachkunde zur Probenahme von Grundwasser, Sachkunde zur Probenahme von Grund- und Oberflächenwasser, Sachkunde zur Probenahme von Abwasser sowie Sachkunde zur Probenahme von Klärschlamm

Sachkundenachweis - Probenahme von Grund- und Oberflächenwasser

am 17.04.2024 in Berlin | Ausgebucht, bei Interesse bitte telefonisch / per Mail nachfragen
am 17.04.2024 Online via MS Teams | Buchen
am 11.06.2024 in Dortmund | Buchen

am 25.09.2024 in Hamburg | Buchen
am 25.09.2024 Online via MS Teams | Buchen
am 07.10.2024 in Stuttgart | Buchen
am 06.11.2024 in Leipzig | Buchen
am 04.12.2024 in Mainz | Buchen
am 04.12.2024 Online via MS Teams | Buchen

Nähere Informationen zur Veranstaltung

Anforderungen und Qualitätssicherung im Umweltbereich

Schulung für Probenehmer und leitende Verantwortliche aus akkreditierten Prüflaboratorien und Ingenieurbüros und Behörden

Im Seminar Ihnen wird die qualitätsgerechte Herangehensweise bei der Probenahme von Grund- und Oberflächenwasser dargestellt, die nationalen und internationalen Normen entspricht und insbesondere auch den Anforderungen an eine Akkreditierung Stand hält. 

Besuchen Sie auch unsere Seminare: Sachkunde zur Probenahme von Abfall, Sachkunde zur Probenahme von Boden und Bodenluft, Sachkunde zur Probenahme von Abwasser sowie Sachkunde zur Probenahme von Klärschlamm und Qualifikationsnachweis zur Vor-Ort-Analytik

Sachkundenachweis – Probenahme von Abwasser

am 18.04.2024 in Berlin | Ausgebucht, bei Interesse bitte telefonisch / per Mail nachfragen
am 18.04.2024 Online via MS Teams | Ausgebucht, bei Interesse bitte telefonisch / per Mail nachfragen
am 12.06.2024 in Dortmund | Buchen
am 26.09.2024 in Hamburg | Buchen
am 26.09.2024 Online via MS Teams | Buchen
am 08.10.2024 in Stuttgart | Buchen
am 11.10.2024 in München | Buchen
am 08.11.2024 in Leipzig | Buchen
am 05.12.2024 in Mainz | Buchen
am 05.12.2024 Online via MS Teams | Buchen

Nähere Informationen zur Veranstaltung

Schulung für Probenehmer aus akkreditierten Laboratorien und Ingenieurbüros, Mitarbeiter von Umweltämtern und Vollzugsbehörden sowie wissenschaftlicher Einrichtungen.

Insbesondere bei der Überwachung von Abwassereinleitungen kommen der ordnungsgemäßen Probenahme und der Vor-Ort-Analytik besondere Bedeutung zu (amtliche Überwachung, Selbstüberwachung). Untersuchungsergebnisse im Bereich der Einleiterüberwachung müssen wegen der z.T. erheblichen Konsequenzen für den Einleiter vor Gericht Bestand haben.

Besuchen Sie auch unsere Seminare zur Erlangung des Sachkundenachweises zur Probenahme von Trinkwasser, Probenahme von Grund- und Oberflächenwasser, Probenahme von Abfall, Probenahme von Boden und Bodenluft sowie Probenahme von Klärschlamm. Wir bieten Ihnen auch ein spezielles Seminar zur Vor-Ort-Analytik - Normgerechte Bestimmung an.

Besuchen Sie auch unsere Seminare: Sachkunde zur Probenahme von Abfall, Sachkunde zur Probenahme von Boden und Bodenluft, Sachkunde zur Probenahme von Grund- und Oberflächenwasser, sowie Sachkunde zur Probenahme von Klärschlamm und Qualifikationsnachweis zur Vor-Ort-Analytik

Sachkundenachweis - Probenahme von Klärschlamm und Boden nach AbfKlärV

am 19.04.2024 Online via MS Teams | Buchen
am 07.11.2024 in Leipzig | Buchen
am 06.12.2024 in Mainz | Buchen
am 06.12.2024 Online via MS Teams | Buchen

Nähere Informationen zur Veranstaltung

Anforderungen und Qualitätssicherung im gesetzlich geregelten Umweltbereich

In mehreren abfallrechtlichen Verordnungen ist festgelegt, dass bestimmte Untersuchungen, darunter insbesondere solche zur chemischen Zusammensetzung von Abfällen, so auch Klärschlamm, von dafür notifizierten Untersuchungsstellen durchzuführen sind.
Die Notifizierung wird grundsätzlich durch die zuständige Behörde des Landes erteilt, in dem die Untersuchungsstelle ihren Geschäftssitz hat und erfordert als Voraussetzung den Nachweis, dass die Untersuchungsstelle die Anforderungen an die Fachkunde, Unabhängigkeit, Zuverlässigkeit und gerätetechnischen Ausstattung nach dem „Fachmodul Abfall“ vollständig erfüllt. Dazu zählt auch die Probenahme.

Im Seminar Ihnen wird die qualitätsgerechte Herangehensweise bei der Probenahme von Klärschlamm und Boden nach AbfKlärV dargestellt, die nationalen Normen entspricht und insbesondere auch den Anforderungen an einer Notifizierung / Akkreditierung Stand hält. Es wird auf die Änderungen der novellierten Klärschlammverordnung eingegangen.

Besuchen Sie auch unsere Seminare zur Erlangung des Sachkundenachweises zur Probenahme von Trinkwasser, Probenahme von Grund- und Oberflächenwasser, Probenahme von Abfall, Probenahme von Boden und Bodenluft sowie Probenahme von Boden.

Probenahme von Trinkwasser - Sachkundenachweis nach TrinkwV

als Grundschulung mit Kenntnisnachweis und Auffrischungsschulung
Voraussetzung für die Probenahme von Legionellen

am 25.04.2024 Grundschulung: Online via MS Teams | Buchen
am 25.04.2024 Auffrischung: Online via MS Teams | Buchen
am 13.06.2024 in Dortmund | Buchen
am 05.09.2024 Grundschulung: Online via MS Teams | Buchen
am 05.09.2024 Auffrischung: Online via MS Teams | Buchen
am 24.10.2024 Grundschulung: Online via MS Teams | Buchen
am 24.10.2024 Auffrischung: Online via MS Teams | Buchen
am 14.11.2024 in Rostock / Warnemünde | Buchen
am 14.11.2024 Auffrischung: Online via MS Teams  | Buchen

Nähere Informationen zur Veranstaltung

Schulung für Probenehmer von Wasserversorgungsunternehmen, Prüflaboratorien, Handwerksunternehmen, Gesundheitsämtern, Sanitärunternehmen, Messdienstunternehmen, Ingenieurbüros, Servicedienstleister

Erwerben Sie die Befähigung zur Probenahme von Trinkwasser im Rahmen der Akkreditierung oder erschließen Sie sich ein neues Geschäftsfeld! Probenahmen von Trinkwasser dürfen nach § 15, Abs. 4 der Trinkwasserverordnung (Änderungen 2011, 2012, 2016, 2018 und 2020) nur von qualifizierten Probenehmern durchgeführt werden, die entsprechend geschult und in ein Qualitätsmanagementsystem eines Labors eingebunden sind. Die TrinkwV schreibt u.a. eine regelmäßige Prüfung der Trinkwasserinstallationen in gewerblich vermieteten Objekten, insbesondere auch hinsichtlich der Legionellenproblematik vor.

Besuchen Sie auch unsere Seminare: Sensorikschulung für Trinkwasser, Probenahme von Abwasser, Probenahme von Grund- und Oberflächenwasser sowie Vor-Ort-Analytik - Normgerechte Bestimmung

Überwachung und Probenahme von Schwimm- und Badebeckenwasser

Anforderungen der neuen DIN 19643

am 02.05.2024 Online via MS Teams | Buchen
am 19.09.2024 in Rostock (Neptunschwimmhalle) | Buchen
am 21.11.2024 Online via MS Teams | Buchen

Nähere Informationen zur Veranstaltung

Schulung für Betreiber von Bädern, verantwortliche Personen für die Aufbereitung und Überwachung von Schwimm- und Badebeckenwasser im Bereich von Sport-, Freizeit- und medizinischen Einrichtungen,  Labore sowie Gesundheitsbehörden.

Lernen Sie die qualitätsgerechte Herangehensweise bei der Überwachung und Probenahme von Schwimm- und Badebeckenwasser in Theorie und Praxis kennen. Im Seminar wird u.a. auf Handlungsempfehlungen der novellierten DIN19643 „Aufbereitung von Schwimm- und Badebeckenwasser“ eingegangen.

Informieren Sie sich gern auch in unserem Fachbereich Bäderbetrieb über weitere Angebote.

Erfassung von Gebäudeschadstoffen - Erstellung von Rückbau- und Entsorgungskonzepten

Fachkundelehrgang zur Erfassung nutzungsspezifischer und baustoff-immanenter Verdachtsbereiche

am 27.05.2024 in Dresden | Buchen
am 18.11.2024 in Hamburg | Buchen

Nähere Informationen zur Veranstaltung

Der eintägige Workshop zeigt auf, wo Schad- und Gefahrstoffe in der Bausubstanz vorhanden sein können, daß ein selektiver Rückbau die Qualität der entstehenden Material-Chargen beeinflußt, wie in Zusammenarbeit mit einschlägigen Fachleuten die Arbeitssicherheit gewährleistet werden kann und daß bautechnische Grundkenntnisse für eine kosteneffiziente Rückbaumaßnahme unverzichtbar sind.

Gezielt wurden für den Kurs zwei Referenten ausgewählt, die gemeinsam jeweils aus ihrem speziellen Tätigkeitsfeld als Geologe und Altlastengutachter sowie Architekt und Bauingenieur ihre Sichtweisen und ihre Erfahrungen einbringen können.

Neue Herausforderungen an die Praxis durch die Ersatzbaustoffverordnung / Umsetzung der Ersatzbaustoffverordnung im Vollzug und in der Praxis

am 31.05.2024 in Hamburg | Buchen
am 13.12.2024 in Berlin | Buchen

Nähere Informationen zum Vollzug

Nach über 16 Jahren ist es Bund, Ländern und Industrie gelungen, die neue Mantelverordnung im Juni 2021 fertigzustellen. Unser Referent, Oliver Sommer, gibt einen ersten konkreten Blick auf die ErsatzbaustoffV. Schwerpunkte bilden hier neben der Probenvorbereitung und Probenahme auch Untersuchungsverfahren und Untersuchungsparameter. Nachteile und Widersprüchlichkeiten der Untersuchungsverfahren werden erörtert und diskutiert.

Besuchen Sie auch unsere Seminare: Sachkundenachweis - Probenahme von Abfällen auf Grundlage der LAGA PN98, Probenahme von Boden und Bodenluft, Probenahme von Klärschlamm und Boden, Messunsicherheit bei Bodenuntersuchungen

Technische und bodenkundliche Grundlagen der ErsatzbaustoffV und der BBodSchV / Abgrenzung der ErsatzbaustoffV und der BBodSchV

Wir bieten Ihnen 2024 zwei neue Seminare zur Ersatzbaustoffverordnung, die Ihnen die neusten Erkenntnisse praxisnah vermitteln. Gern buchen Sie einen oder beide Seminare.

Tag 1: Technische und bodenkundliche Grundlagen der ErsatzbaustoffV und der BBodSchV
am 03.06.2024 in Mainz | Buchen
am 02.09.2024 in Hamburg | Buchen
am 02.09.2024 Online via MS Teams | Buchen

Tag 2: Anwendung und gegenseitige Abgrenzung der ErsatzbaustoffV und der BBodSchV in der Praxis
am 04.06.2024 in Mainz | Buchen
am 03.09.2024 in Hamburg | Buchen
am 03.09.2024 Online via MS Teams | Buchen

Die am 01.08.2023 in Kraft tretende Ersatzbaustoffverordnung (EBV) als Teil der Mantelverordnung wird den Umgang mit Bodenaushub, Baggergut, Bauschutt und anderen Ersatzbaustoffen wie Schlacken erheblich verändern. Es sind Substratgruppen aus verschiedenen industriellen und technischen Entstehungsprozessen und mit unterschiedlichen Schadstoffgehalten. Sie wurden verbaut und fallen nun im Rahmen von Bau-, Sanierungs- und Entsorgungsmaßnahmen an. Zugleich sollen sie zukünftig unter dem Aspekt des Recyclings wieder verbaut werden, immer unter dem Aspekt ihrer Eigenschaften und insbesondere der Schadstoffsituation.

Wie identifiziert man diese Substrate? Welche industriellen Entstehungsprozesse durchliefen sie? Fragen, die grundlegend und unabdingbar sind für den Umgang mit diesen Ersatzbaustoffen, die anschaulich und in Übungen auf dem Seminar geklärt werden sollen.

Bodenschutzkonzepte für Bauvorhaben (BSK) und Bodenkundliche Baubegleitung (BBB)

am 05.06.2024 in Mainz | Buchen
am 04.09.2024 in Hamburg | Buchen
am 04.09.2024 Online via MS Teams | Buchen

Nähere Informationen zur Veranstaltung

Die Anwendung der BBB ist mit Novellierung der BBodSchV ab 1. August 2023 explizit im Bodenschutzrecht geregelt. Die rechtlichen und planungsbezogenen Grundlagen der BBB und deren Umsetzung auf Basis der DIN 19639 und der DIN 18915 werden Schwerpunkte des Seminars sein. Die konkreten technischen Anforderungen im Umgang mit Boden werden erläutert.

kompetent - zielgerichtet - praxisrelevant - Weiterbildung und Beratung mit Qualität

Die AKUMA Akademie für Umwelt und Management GmbH ist Ihr Partner für Weiterbildung und Beratung in den Bereichen Umweltschutz, Umwelt- und Qualitätsmanagement und Umwelt- und Lebensmittelanalytik. 
Die AKUMA (ehemals NORDUM Akademie) führt fachspezifische Schulungen, Sachkundenachweise, Workshops und Lehrgänge durch.

Seminare

Sachkundenachweise zur Probenahme im gesetzlich geregelten Umweltbereich und Trinkwasser, Qualifikationsnachweise (Badewasserhygiene, Qualitätsmanagement), Praxisseminare (Altlasten, Bauabfälle, Gebäudeschadstoffe, …)

Informieren Sie sich unter Seminare

Lehrgänge

Planung, Organisation und Durchführung von Lehrgängen für Fach- und Führungskräfte im Bereich Umweltschutz und -analytik - sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene

Informieren Sie sich unter Lehrgänge

Beratung

Umweltdienstleistungen, Gutachten, Projektplanung, Technologiebewertung und Zertifizierung, Dienstleistungen im Bereich Erneuerbare Energien

Informieren Sie sich unter Beratung