Verkehrssicherheitsprüfung von Immobilien und Liegenschaften - (VSP)

Praxisseminar

Termin: 14.05.2019 || Beginn: 10:00 Ende: 16:30
Preis (inkl. 19% MwSt): 428,40 €
Hotel Steglitz International, Albrechtstrasse 2, 12165 Berlin

Rabattmöglichkeiten:

Frühbucher
bis 42 Tage vorher
Mengenrabatt
bei Anmeldung von 2 Personen: 4%
bei 3 Personen und mehr: 10%
weitere Informationen: hier

Kursbeschreibung

Die rechtlichen Grundlagen der Verkehrssicherheitspflicht finden sich in den §§ 535 und 836 bis 838 des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB). Dort ist die Sorgfaltspflicht geregelt, durch die Gefährdungen Dritter ausgeschlossen werden sollen. Immobilieneigentümer und Verwalter müssen die Überwachung der Verkehrssicherheitspflicht gewährleisten und demzufolge die Verkehrssicherheitsprüfung selbst durchführen oder durchführen lassen. Daher ist es besonders wichtig, dass Verkehrssicherheitsprüfungen nur von geschulten Mitarbeitern oder zugelassenen Fremdfirmen durchgeführt und dokumentiert werden.     

In diesem Seminar erhalten Sie praktische Tipps rund um die Verkehrssicherheitsprüfung neben den rechtlichen Rahmen-bedingungen. Sie bekommen einen Überblick über Ihre Pflichten mit konkreten Handlungsempfehlungen. Zusätzlich vermitteln wir Ihnen Empfehlungen für die praktische Umsetzung in Ihrem Unternehmen.

Zielgruppen: Führungskräfte von Wohnungsunternehmen, Verantwortliche  aus dem Bereich Technik, Bauträger, Hausverwalter, Immobilienbesitzer und -makler, Vermieter sowie Kommunen und Liegenschaften  

Programm 

Begrüßung und Einführung 

Gesetzliche und rechtliche Grundlagen der Verkehrssicherungspflicht
- Haftungsrisiken als Herausforderung für die Wohnungswirtschaft
- Technische Aufgaben in der Immobilienverwaltung und Verantwortung
- Vorteile der Verkehrssicherheitsprüfung 

Grundlagen und Durchführung der Verkehrssicherheitsprüfung – Überprüfung in der Praxis
(Begehung der Immobilien, Bewertung der Ist-Situation, Festlegung durchzuführender Arbeiten, Dokumentation, Normen und Regelwerke)
Bauliche Anlagen:
- Gebäude außen: u.a. Treppengeländer, Kellerabgänge, Dach, Kamine, Balkonplatten und -brüstungen
- Gebäude innen: u.a. TRH-Geländer und Aufgänge
- Außenanlagen: PKW-Stellplätze, Rettungswege, Kinderspielplätze, Zäune, Bäume

E-Check und Gas-Check   

Organisationspflicht und rechtssichere Dokumentation   

Bestandsschutz und rechtliche Empfehlungen

Kosten von Verkehrssicherheitsprüfungen  

Vorteile der Auslagerung an Dritte   

Aktuelle Diskussionen um die Verkehrssicherheitsprüfung  

Praxisbeispiele

Referent:

Dipl.-Ing. Gotthard Grieseler, GF grieseler gmbh, Professional MRICS, SV Bewertung von Grundstücken, Gebäudeschadstoffe

Veranstaltungsorte:

Informationen zu Veranstaltungsorten und Übernachtungsmöglichkeiten
finden Sie: hier

Inhouse-Schulungen:

Sollte Ihr Unternehmen Interesse an einer Inhouse-Schulung zu diesem Thema haben, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Die NORDUM Akademie führt alle angebotenen Seminare deutschlandweit als Inhouse-Schulung durch.

Dr. rer. nat. Jeanette Holz
0381 / 857 62 85
info)at(nordum-akademie.de

Empfehlungen:

Schadstoffbelastung von Innenräumen
In diesem Praxisseminar erwerben sie aktuelle Kenntnisse zur Bewertung von Schadstoffen und Gerüchen in Innenräumen und deren Bestimmung.