Titel/Title: Sachkundenachweis: Probenahme Grund- und Oberflächenwasser
URL: https://www.nordum-akademie.de/seminare/thematische-uebersicht/wasser/probenahme-grund-und-oberflaechenwasser/print.html
Drucken Schließen

Probenahme von Grund- und Oberflächenwasser

Sachkundenachweis

Termin: 03.04.2019 || Beginn: 09:00 Ende: 16:30
Preis (inkl. 19% MwSt): 428,40 €
Hotel Steglitz International, Albrechtstrasse 2, 12165 Berlin
Termin: 04.09.2019 || Beginn: 09:00 Ende: 16:30
Preis (inkl. 19% MwSt): 428,40 €
BEST WESTERN PLUS Hotel Böttcherhof, Wöhlerstraße 2, 22113 Hamburg
Termin: 04.12.2019 || Beginn: 09:00 Ende: 16:30
Preis (inkl. 19% MwSt): 428,40 €
Hotel Cult Frankfurt City, Offenbacher Landstr. 56, 60599 Frankfurt

Kursbeschreibung

Probenahmen von Grund- und Oberflächenwasser sind fester Bestandteil der Akkreditierung und/oder Notifizierung von Laboratorien und Ingenieurbüros. Sie sollten aufgabenorientiert und rechtlich nicht beanstandbar durchgeführt werden. Bei der Begutachtung werden oft Abweichungen festgestellt, die u.a. durch Schulung des Personals minimiert werden können.

Insbesondere bei der Überwachung von Grundwasser können aufgrund geologischer Besonderheiten Fehler bei der Probenahme gemacht werden, wobei es Unterschiede bei Arbeiten in kontaminierten und nicht kontaminierten Bereichen gibt. Regelmäßige Schulungen sind  nach AQS-Merkblatt P-8/2 unabdingbare Voraussetzung zur Qualitätssicherung. Dies gilt auch für Oberflächenwasser (AQS-Merkblatt P-8/3).

Zielgruppen: Probenehmer aus akkreditierten Laboratorien und Ingenieurbüros, Umweltämtern und Landesbehörden

Programm

Begrüßung und Einführung

Probenahme von Grund- und Oberflächenwasser
Gesetzliche Grundlagen, Fachmodul Wasser, Normenübersucht, Regelwerke,
LAWA AQS-Merkblätter P-8/2 und P-8/3

Planung der Probenahme von fließenden und stehenden Gewässern,
Planung der Probenahme von Grundwasser,
Messstelleneinrichtung, Messstellenausbau

Probenahme von Grund- und Oberflächenwasser
Probenahmeverfahren für Grundwasser (Bohrverfahren / Bohrdurchmesser),
Probenahmeverfahren für fließende u. stehende Gewässer, Probenentnahme, Vor-Ort-Messungen,

Probenbehandlung, Konservierung, Probentransport, Dokumentation der Probenahme,

Qualitätssicherung

Arbeits- und Gesundheitsschutz

Praktischer Teil
Demonstration einer Grundwasserprobenahme
Durchführung der Probenahme,
Probenahmetechnik, Vor-Ort-Messungen,
Probenkonservierung, Dokumentation der Probenahme, häufige Fehlerquellen,

Referenten:

Dr. Thorsten Spirgath, Spicon GmbH
 

Seminarflyer: