Sachkundenachweis: Probenahme von Trinkwasser, Rostock: 13.11.19

Die Änderungen der Trinkwasserverordnung sind 2011, 2012, 2016 und 2018 in Kraft getreten. Sie fordern eine regelmäßige Prüfung der Trinkwasserinstallationen in gewerblich vermieteten Objekten, insbesondere hinsichtlich der Legionellenproblematik. Trinkwasserprobenahmen dürfen nach § 15 Abs. 4 der Trinkwasserverordnung nur von qualifizierten Probenehmern durchgeführt werden, die entsprechend geschult und in ein Qualitätsmanagementsystem eines akkreditierten Labors eingebunden sind.


Anmeldung zum Seminar

Persönliche Angaben
Teilnehmer(in)
Buchung

AGB's (>hier<) und Datenschutzbestimmung (>hier<) einsehen