Sprachen:

Trinkwasserdrinking water
 
Print

Unsere Seminare im Bereich Trinkwasser

Probenahme von Trinkwasser - Sachkundenachweis nach Trinkwasserverordnung 2001 (Novellierung 2012)

Trinkwasserseminar

Kurzinformation: Seit 1. November 2011 ist die Erste Verordnung zur Änderung der Trinkwasserverordnung in Kraft getreten, die eine regelmäßige Prüfung der Trinkwasserinstallationen in gewerblich vermieteten Objekten, insbesondere auch hinsichtlich der Legionellenproblematik, beinhaltet. Eine weitere Aktuallisierung der Verordnung erfolgte 2012. Probenahmen von Trinkwasser dürfen nach § 15, Abs. 4 TrinkwV 2011 nur von qualifizierten Probenehmern durchgeführt werden, die entsprechend geschult und in ein Qualitätsmanagementsystem eines Labors eingebunden sind. Die Schulung umfasst einen theoretischen und praktischen Teil und schließt mit einem schriftlichen Kenntnisnachweis ab. Diese Grundschulung ist Grundlage für eine Auffrischungsschulung „Sachkundenachweis Probenahme Trinkwasser“. Sie kann als Auffrischungsschulung genutzt werden, wobei keine Prüfung notwendig ist.

Zielgruppen: u.a. Probenehmer von Wasserversorgungsunternehmen, Prüflaboratorien, Handwerksunternehmen, Gesundheitsämtern

Termine: zweimal pro Jahr

Regulärer Veranstaltungsort: Rostock-Warnemünde

Bisherige Veranstaltungsorte: Hamburg, Berlin, Radeberg

Detaillierte Informationen:  undefinedSeminarinformation

Kennung: TW


Neue Pflichten und Haftungsrisiken für Immobilieneigentümer und -Verwalter

Legionellenseminar

Trinkwasserverordnung 2011 - Legionellenproblematik

Im Seminar werden die Änderungen der neuen Trinkwasserverordnung (01.11.2011 Inkrafttreten) insbesondere im Hinblick auf die Verantwortung der Immobilieneigentümer, der Vermieter und Immobilienverwalter erläutert und rechtlich diskutiert. Kernpunkt der Änderung ist neben der Einführung von Parametern für Radioaktivität und Uran eine Verschärfung der Untersuchungs- und Anzeigepflichten hinsichtlich einer Legionellen-Belastung des Trinkwassers. Dabei werden die bislang nicht hinreichend eindeutig gefassten Anforderungen insbesondere gegenüber gewerblichen Vermietern (und deren Verwaltern) erheblich ausgeweitet. Somit kommen erhöhte Anforderungen auf den Betreiber von Trinkwasserinstallationen zu. Dem Immobilieneigentümer, dem Vermieter und auch dem Immobilienverwalter wird die Verantwortung für den hygienisch einwandfreien Zustand der Hausinstallation und des abgegebenen Trinkwassers übertragen.

Zielgruppen: Bauträger, Hausverwalter, Immobilienbesitzer, Vermieter, Techniker sowie Hauswarte.

Termine: in Abhängigkeit von der aktuellen Gesetzeslage auf Anfrage

Regulärer Veranstaltungsort: Rostock

Detaillierte Informationen: undefinedSeminarinformation

Kennung: TW

Inhouse-Schulung

Nutzen Sie die Möglichkeit auf unser
weitereichendes Schulungsangebot
in Form einer In-house-Schulung
zu zugreifen.

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein
maßgeschneidertes Angebot
gemäß Ihren Vorgaben und
rechtlichen Anforderungen.

Leistungsspektrum: undefinedInhouse
Anfrage: undefinedAngebotsabfrage

Seminare: Aktuelle Angebote