Sprachen:

KursinformationenKursinformationen
 
Print

Vor-Ort-Analytik: Normgerechte Bestimmung im Wasser - - Untersuchungsparameter, Messtechnik u. fachliche Grundlagen -

WASSER: Abwasser, Grund- und Oberflächenwasser Qualifikationsnachweis

NummerDauerBeginnZeitraumKostenAnmeldung
2017-09-29 1 Tag(e)29.09.201709:30 - 16:30340,00EUR
(404,60EUR inkl. 19% MwSt.)
Seminarort: BEST WESTERN PLUS Hotel Böttcherhof, Wöhlerstraße 2, 22113 - Hamburg

Kursbeschreibung:

  • Im Rahmen der Schulung „Vor-Ort-Analytik: Normgerechte Bestimmung“, vermittelt Ihnen Prof. Dr. Jupp Kreutzmann die notwendigen Grundlagen und aktuelle Normen der fachgerechten Untersuchung der Vor-Ort-Parameter bei der Probenahme von Wässern (Grund-, Oberflächen-, Trink-, Abwasser).
  •  
  • Fehler, die durch unsachgemäße Probenahme, Transport und Lagerung verursacht werden, sind nicht mehr im weiteren Verlauf des analytischen Prozesses zu korrigieren. Dies gilt insbesondere für die Vor-Ort-Parameter-Bestimmung. Aus diesem Grund schreiben nicht nur die AQS-Merkblätter der LAWA eine intensive und regelmäßige Schulung des eingesetzten Probenahmepersonals, sondern auch die Anforderungen der Akkreditierung, vor.
  •  
  • Berücksichtigung finden u.a. die Normen:
  • DIN EN ISO/IEC 17025:2005, DIN EN ISO 10523:2012-04, DIN EN 27888:1993-11, DIN EN ISO 5814:2013-02, DIN ISO 17289:2013-12 (Entwurf), DIN 38404-6:1984-05
  •  
  • Prof. Dr.Jupp Kreutzmann verfügt über 20 Jahre Erfahrung im Bereich der gutachterlichen Tätigkeit im Feld der Umweltanalytik und war darüber hinaus mehrere Jahre als Professor für Umweltchemie an der Universität Rostock tätig. Durch sein umfangreiches Know-how kann er Ihnen wertvolle Tipps und Hinweise u.a. bei der Bewertung der Vor-Ort-Parameter und deren Zusammenhänge bei der Probenahme geben.
  •  
  • Schwerpunkt der Schulung sind folgende Parameter bei der Vor-Ort-Analytik:
  • pH-Wert | Sauerstoffgehalt | Redoxpotenzial | Elektrische Leitfähigkeit | Trübung
  •  
  • Dabei erklärt Ihnen Prof. Kreutzmann, wie Sie sowohl Zufallsfehler als auch systematische Fehler bei der Probenahme verhindern können. Unterstützt werden die theoretischen Ausführungen durch den praktischen Teil, bei dem nicht nur moderne Messtechnik vorgestellt wird, sondern auch wertvolle Hinweise zur Handhabung der Messgeräte gegeben werden.
  •  
  • Programm:
  •  
  • pH-Wert
  • fachliche Grundlagen | Bestimmung des pH-Wertes, Messprinzip | m-Wert, Säure - Base – Gleichgewichte
  •  
  • Elektrische Leitfähigkeit
  • fachliche Grundlagen |Bedeutung | Bestimmung der elektrischen Leitfähigkeit | Messprinzip
  •  
  • Redox-Spannung
  • fachliche Grundlagen | Bestimmung der Redox-Spannung | Messprinzip |Reduktions- und Oxidationsprozesse
  •   
  • Sauerstoff
  • fachliche Grundlagen | Sauerstoff in Wässern | Bestimmung des Sauerstoffgehaltes | Messprinzip
  •  
  • Trübung
  • fachliche Grundlagen | Bestimmung der Trübung
  •  
  • Praktischer Teil: Messtechnik
  •  
  • Präsentation moderner Messtechnik für pH-Wert, elektrische Leitfähigkeit, Redox-Spannung, Sauerstoffbestimmung und Trübung, Grundlagen der Messtechnik Kalibrierverfahren, Wartung der Messgeräte Störeinflüsse / Messgenauigkeit AQS-Dokumentation
  •  
  • Inhouse Veranstaltung:
  • Sollte Ihr Unternehmen Interesse an einer Inhouse-Schulung zu diesem Thema haben, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Die NORDUM Akademie führt alle angebotenen Seminare deutschlandweit als Inhouse-Schulung durch.
  • Dr. rer. nat. Jeanette Holz,  Kontakt: 0381 / 857 62 85 | oder per Email

Unsere Dozenten für diesen Kurs:

Prof. Dr. habil. Jupp Kreutzmann, NORDUM Akademie GmbH & Co. KG;

Empfehlung:

Keine speziellen vorausgehenden Kurse notwendig.

 

 

Seminarinformationen

Frübucherrabatt:
bis 6 Wochen vorher 20€

Vielbucherrabatt:
ab 2-tem Teilnehmer: 4%
ab 3-tem Teilnehmer: 10%

Anfahrt: undefinedVeranstaltung

Übernachtungsmöglichkeit: undefinedInfos

Fördermöglichkeiten: undefinedInfos

Ihr Ansprechpartner:
Dr. rer. nat. Jeanette Holz
Kontakt: 0381 / 857 62 85 | undefined